Beitragshebung im Hinblick auf die Corona-Krise

Sehr geehrte Mitglieder,

die Friesoyther Wasseracht finanziert alle laufenden Kosten aus Ihren Beiträgen. In Anbetracht der Corona-Krise stellt sich die Frage, wie die Hebung der Beiträge in diesem Jahr erfolgen kann. Wir haben uns dazu entschlossen, den üblichen Jahresablauf beizubehalten. Wir werden deshalb die Beitragsbescheide zu den aus den letzten Jahren gewohnten Zeiten versenden.

Für die große Gruppe der Mindestbeitragszahler sollte die Höhe des Beitrages kein Problem darstellen.

Viele von Ihnen haben uns ein Lastschriftmandat erteilt, viele überweisen von zu Hause per Internetbanking.

Sollten Sie zur Zahlung des Beitrages einen Besuch Ihrer Bank nicht umgehen können, warten Sie bitte damit, bis die allgemeine Lage es zulässt.

Entsprechendes gilt, wenn Sie aufgrund der Krise zurzeit Schwierigkeiten haben, den Beitrag zahlen zu können. In diesen Fällen stunden wir Ihnen den Beitrag automatisch bis zum 01.07.2020. Erst wenn eine Stundung über diesen Zeitpunkt hinaus gewünscht wird, setzen Sie sich bitte kurz mit uns in Verbindung.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Regelungen entgegen zu kommen und wünschen Ihnen, dass Sie diese – uns alle betreffende – Krise unbeschadet überstehen.

Mit freundlichen Grüßen
Martin Windhaus
Geschäftsführer